Eine Woche am Stück... - Logbuch - SY Nuepi

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Eine Woche am Stück...

Herausgegeben von in Erlebnis ·
...und nicht in Stücke geschnitten...:-))

Am Montag, 8.6. kommen Claudia und Jürgen an. Wir freuen uns das die Beiden da sind, haben uns jetzt eine Weile nicht gesehen und gesprochen.

Wir legen dann auch sofort los, besprechen die Arbeiten und fangen mit dem zuschneiden der Winkeleisen für den Rahmen am Gaskasten an.  Bevor es dann an das Schweißen geht stellen wir fest, das wir eine Verlängerung für das Verlängerungskabel für das Schweißgerät brauchen. Ein Starkstromkabel. Unser italienischer Nachbar und mittlerweile auch lieb gewonnener Freund, Gigi, fährt mit Anne und Claudia ins Städtle um bei einem Elektriker ein Kabel zu besorgen. Kostet dann 35 Euro.

Schließlich paßt alles und es geht los. Wir schweißen den Deckelrahmen am Gaskasten, den Auspuff, 2 neue Bleche am Rumpf,
bohren den Kiel an damit evtuelles Wasser ablaufen kann und machen alles wieder dicht.
Anschließend grundieren und streichen.

Ich nehme mir noch den Ankerkasten vor. D. h. schleifen, schleifen und nochmals schleifen. Dann grundieren und dreimal mit Epoxidfarbe streichen.

Natürlich sind da noch die Alltagsarbeiten. Einkaufen, Kochen, Abspülen, aufräumen usw. Langeweile kommt nicht auf.

So vergehen die Tage wie im Flug. Am Abend sitzen wir meist im Cockpit, genießen leckeres Essen und guten italienischen Wein. Dabei wird natülich viel übers Boot und Segeln geredet. Die Beiden haben da viel mehr Erfahrungen als wir und wir hören interessiert zu.

Am Donnerstag, 11.6. können wir die Arbeiten planmäßig beenden und mit dem aufräumen beginnen. Am Wochenende geht es wieder Richtung Heimat. Geplant ist, das wir im August / September wieder kommen.




Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü